Punkte verloren in der Landeshauptstadt

Mager war die Ausbeute die der FC Einheit vom Auswärtsspiel bei Germania Olvenstedt mit in den Harz brachte. In der Landeshauptstadt gab es ein mageres 0:0. Damit konnte man an zur Tabellenspitze leider keinen Boden gut machen.
Bei stürmischem Herbstwetter begannen die Hasseröder forsch und hatten schon nach 12 Minuten die grosse Chance in Führung zu gehen. Danny Wersig tauchte frei im Olvenstedter Strafraum auf und traf nur die Latte. 2 Minuten später waren dann mal die Gastgeber am Zuge. Ein Schuss von Frank Michael stellte Torhüter Andre Helmstedt aber vor keine grösseren Probleme. Eine weitere gute Möglichkeit ließ Nick Schmidt liegen. Er verfehlte das Ziel knapp (16.min). In der Folgezeit versuchte der FC Einheit das Spiel zu machen, aber es fehlte der Ideengeber im Mittelfeld. Zu sehr versuchte man das Spiel durch die Mitte. Probierte man es über die Aussenpositionen, wurde es gefährlicher für den Olvenstedter Kasten. Max Binsker setzte sich in der 31.min gut auf rechts durch, fand jedoch in der Mitte keinen Abnehmer
Nach einer heftigen Kabinenansprache von Trainer Alex Kopp sollte es eigentlich in der 2.Halbzeit besser werden. Einheit war zwar bemüht das Spiel zu machen, man scheiterte entweder an der Olvenstedter Defensive oder an fehlenden Ideen diesen Riegel zu knacken. Die grösste Chance für die Gäste hatte Tobias Plantikow in der 57.min. Ein langer Ball von D.Wersig nahm er gekonnt mit und spitzelte den Ball gut am Keeper Manuel Herzog vorbei. Leider wurde der Ball noch vor der Linie zur Ecke geklärt. Danach wurden auch die Gastgeber offensiver. Sebastian Gasch hätte seine Farben in Führung bringen können. Völlig frei im Strafraum ging sein Schuss über das Tor (65.min). Einheit verkrampfte mehr und mehr. Richtige Chancen gab es für die Hasseröder nicht mehr. Auf der anderen Seite hätte Stefan Kauczor dem FC Einheit noch einen rabenschwarzen Tag bereiten können. Völlig frei tauchte er im Strafraum auf. Sein Schuss konnte aber zur Ecke geklärt werden.
 
Für den FC Einheit spielten:
Andre Helmstedt, Mathias Günther,  Sascha Fiege, Danny Wersig, Christoph Braitmaier, Mateusz Rogacki (72.min Sebastian Schenk), Sebastian Stosch, Max Binsker (63.min Rouven Blecker), Tobias Plantikow, Nick Schmidt
(Robert Schmidt, Lukas Pätznik)
Tore:
Fehlanzeige

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode II auf FuPa

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode auf FuPa
Zum Anfang