Punkteteilung zu Hause

Nach dem der FC Einheit Wernigerode die letzten Spiele siegreich gestalten konnte, kam mit dem VfB Ottersleben der erwartet schwere Gegner nach Wernigerode. Nach 90 Minuten hiess es 1:1 unentschieden.
Die 88 Zuschauer im Sportforum sahen bei herrlichstem Herbstwetter zwar eine bemühte Einheit- Elf, die aber keineswegs an die erfolgreichen Spiele der letzten Wochen herankam. Der FC Einheit machte von Beginn an Tempo und wollte zeigen wer der Herr zu Hause ist. Leon Dannhauer hatte in der Anfangsphase 2 gute Möglichkeiten. Die beste Chance der Anfhangsphase resultierte aus einem Standard. Eine kurz ausgeführte Ecke von Andy Wipperling kam in den Strafraum. Christoph Braitmaier konnte per Kopf nicht vollenden (16.min). Weiterhin versuchte der FC Einheit Druck aufzubauen. Einen schnellen Angriff konnte Christian Harenberg nicht vollenden (22.min). Nach 29 Minuten zeigten sich die Gäste  in der Wernigeröder Hälfte. Andre Helmstedt konnte parierren. In der 43.Minute passierte dann der Führungstreffer für die Gäste. Ein Freistoss aus halblinker Position kam in den Wernigeröder Strafraum. Florian Schmidt nutze eine Unachtsamkeit in der Wernigeöder Hintermannschaft aus und traf zum 0:1.
In der Halbzeitpause mussten die Gastgeber umstellen. Kapitän A.Wipperling und L Dannhauer mussten verletzt das Spielfeld verlassen.
Einheit berannte praktisch die Otterslebener Hälfte. Vieles blieb aber in der gut organisierten Abwehr hängen. Auch war das Glück nicht auf der Seite der Gastgeber. Ein Schuss von Justin Riemann prallte vom Innenpfosten in die Arme von Gästekeeper Kevin Darius (56.min). In dieser Phase der Partie kamen die Gäste nicht aus der eigenen Hälfte. Einheit machte zwar das Spiel, aber nenneswerte Chancen sprangen nicht heraus. In der Schlussphase des Spiels war es dann auch ein Fehler des Schlussmanns der Gäste, der für den Ausgleich sorgte. Ein Freistoss von N.Schmidt konnte K.Darius nicht richtig parrieren und sorgte damit für den Ausgleichstreffer. Einheit hatte den Ausgleichstreffer erzwungen, mehr sollte  an diesem Tag nicht drin sein. Die Gäste hatten in der letzten Minute des Spieles noch eine Riesenchance. Andre Helmstedt parrierte sehenswert und unterstrich seine gute Form der letzten Spiele.
 
Für den FC Einheit spielten;
Andre Helmstedt, Danny Wersig, Chritoph Braitmaier, Andy Wipperling (46.min Justin Riemann), Mateusz Rogacki, Leon dannhauer (46.min Tomasz Salinski), Eric Heindorf (75.Oliver Schmidt), Tomasz Wandzik, Sebastian Schenk, Christian Harenberg. Nick Schmidt
Tore:
0:1 43.min Florian Schmidt
1:1 81.min Nick Schmidt

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...

gemeinsam sind wir stark:

Versorgung
Birgit Dannhauer
Zum Anfang