Siegreich im Spitzenspiel

Einen 2:0 Heimsieg konnte der FC Einheit im Spitzenduell gegen den SSV 80 Gardelegen feiern. Dadurch eroberte man sich in der Tabelle wieder die Führungsposition.
Die 1. Chance im Spiel hatten die Gastgeber. Nach einem Freistoss köpfte Sebastian Schenk auf das Tor (3.min). Die darauffolgende Ecke brachte keine Gefahr. Es dauerte dann bis zur 25.Minute bis das Spiel langsam Fahrt aufnahm. Der Gardelegener Goalgetter Simon Bache zog von der Strafraumgrenze ab. Torhüter Andre Helmstedt reagierte stark und wehrte den Ball zur Ecke ab. 3 Minuten später war dann der Wernigeröder Torschütze vom Dienst Nick Schmidt zur Stelle. Nach Zuspiel von Danny Wersig zog Schmidt trocken aus gut 18 Metern ab. Vom linken Lattenkreuz prallte das Leder ins Tor. Mit seinem 20. Saisontreffer brachte Schmidt die Hasseröder nach vorn. In der Folgezeit erspielte sich der FC Einheit weitere Möglichkeiten. Artur Galeza tauchte frei vor dem Gästetor auf, konnte aber Torhüter Marc Mette nicht überwinden (36.min). Auf der anderen Seite war es wieder Bache, der nach einem schnellen Konter verzog (42.min).
Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste die 1.Möglichkeit. Florian Scheinert konnte in der 52.Minute einen Freistoss nicht richtig platzieren. In der 56. Minute ein mustergültiger Angriff des FC Einheit. Justin Riemann bediente Tino Semmer. Dieser spielte den Torhüter aus. Sein Schuss wurde jedoch kurz vor der Linie geklärt. Es folgten weiter gute Möglichkeiten der Gastgeber ohne zählbaren Erfolg. Entweder war man zu unentschlossen vor dem Tor oder scheiterte an Keeper Mette. Gardelegen zeigte sich in der 61. Minute nochmals vor dem Tor. Einen Kopfball nach einer Ecke konnte Helmstedt sicher parieren. 4 Minuten vor dem Ende dann doch noch das erlösende 2:0. Rouven Blecker passte auf Leon Dannhauer, der überlegt zum vielumjubelten Treffer einschob. Danach passierte nichts mehr im Wernigeröder Sportforum. Die 120 Zuschauer hatten ein gutklassiges Landesligaspiel gesehen. Der 2:0 Erfolg war am Ende hochverdient und brachte dem FC Einheit die Spitzenposition in der Tabelle.
 
Für den FC Einheit spielten:
Andre HelmstedtMathias Günther, Danny Wersig, Andy Wipperling-BrendleMateusz Rogacki (83.min Rouven Blecker), Artur GalezaTomasz WandzikJustin Riemann (66.min Leon Dannhauer), Sebastian SchenkNick Schmidt (88.min Eric Heindorf), Tino Semmer
(Max Binsker,Gordon Stammer)
Torfolge:
1:0 28.min Nick Schmidt
2:0 86.min Leon Dannhauer

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...

gemeinsam sind wir stark:

Stadion-Sprecher
Holger Rinke
Zum Anfang