FC Einheit - Hallescher FC

 
Die Vorfreude steigt. Das Pokal-Ereignis der letzten Jahre schlägt Wellen und zieht Fußballsfans aus der ganzen Region in den Bann. Selbst Leute, die einfach nur Spaß und Unterhaltung am Sonntag haben wollen, deuten ihr Kommen an. Die Neugier siegt! Die Pokal-Auslosung der zweiten Runde im Landes-Pokal hat dem FC Einheit, den Jackpot, also das beste und größt mögliche Los zugespielt:
 
Unsere Hasseröder Jungs empfangen am 13.Oktober 2013 den Halleschen FC aus der 3.Bundesliga. Erwartet werden 1000 bis 1500 Zuschauer, darunter auch viele Schlachtenbummler des HFC. Da der 1.FC Magdeburg, dem Erz-Kontrahenten des HFC, in Wernigerode sehr viele Sympatisanten hat, wird dieses Spiel wohl viele Leute mobilisieren, vielleicht sogar FCM-Fans. Karten wird es an der Tageskasse und im Vorverkauf geben. Genauere Informationen zu diesem Fußball-Highlight folgen in Kürze an dieser Stelle. Aus logistischen Gründen wurde das Spiel auf den 13.10. um 15 Uhr (!!!) verschoben, da am Vortag durch den Harzgebirgslauf in unmittelbarer Nähe sehr hoher Andrang herrscht.
 
PS: Der HFC hat noch eine Rechnung mit dem FC Einheit offen. Denn beim letzten Aufeinandertreffen mußte er vor ca. 20 Jahren mit einer 3:0-Packung die Heimreise an die Saale antreten. Damals spielte der FC Einheit in der Amateur-Oberliga (damals 3.Liga) und der HFC stieg gerade aus der 2.Bundesliga ab cheeky

FC EINHEIT mit Traum-Los im Pokal

++ POKAL-KNALLER ++
Ein breites Grinsen dürfte einem jedem Wernigeröder Fußball-Fan ins Gesicht schlagen, wenn er von der Pokal-Auslosung der zweiten Runde hört. Der FC Einheit hat das für sich beste und größt mögliche Los gezogen:
 
Unsere Hasseröder Jungs empfangen am 12.Oktober 2013 den Halleschen FC aus der 3.Bundesliga. Erwartet werden 1000 bis 1500 Zuschauer, darunter auch viele Schlachtenbummler des HFC. Karten wird es an der Tageskasse und im Vorverkauf geben. Genauere Informationen zu diesem Fußball-Highlight folgen noch. Aus logistischen Gründen wird noch eine evtl Verlegung auf den 13.10. in Erwägung gezogen, da an jenem Tag noch der Harzgebirgslauf stattfindet.
 
PS: Das letzte Aufeinandertreffen fand übrigens vor ca. 20 Jahren statt. Damals spielte der FC Einheit in der Amateur-Oberliga (damals 3.Liga) und gewann mit 3:1 cheeky
 
PS: Also hol' Dir noch unbedingt eine Jahreskarte! Für nur mickrige 35,- EUR kannst Du sie haben.
Verkaufsstellen:

Jugend-Trainer und -Betreuer

Nach der Saison ist vor der Saison:
 
Durch den ungebremsten Zulauf wird der FC Einheit in der kommenden Saison mit 2 Jugend-Teams mehr am Spielbetrieb des DFB teilnehmen und sucht daher dringend weitere Trainer und Betreuer, die sich für die Kinder- und Jugendarbeit engagieren.
 
Uns ist die Nachwuchsarbeit sehr wichtig. Darum bieten wir als aufstrebender Asubildungsverein ein Umfeld, bei dem man bei Fragen und Problemen nicht allein gelassen wird. Denn es gibt immer Unterstützung. Dafür stehen wir gern zur Verfügung.
Melde Dich bei unserem Jugendleiter Rainer Hehmke. Er wird ein offenes Ohr haben.
tel. 0160-1548782
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Telecolumbus unterstützt den FC Einheit

RFH war dabei !
Die Reportage kündet von der Vereinbarung von Telecolumbus und des FC Einheit.

Kinder-Jugend-Familien-Tag 2012

zur BildergalerieAm 9.Juni 2012 veranstaltete der FC Einheit einen Kinder-, Jugend- und Familientag. Hunderte Besucher, über den ganzen Tag verteilt, ließen es sich trotz der vielen „Gegenveranstaltungen“ nicht entgehen, auf einen Besuch mit ihren Jüngsten vorbeizuschauen. Ein buntes Programm begleitete das aktuelle Thema Fußball den ganzen Tag. Verschiedene Punktspiele der Jugendabteilung wurden umrahmt von DJ Ronny, Geschicklichkeitsspielen, Torwandschießen, mittags von Live-Musik mit Chairoplane und nachmittags von The Buttons. Vielen Dank an alle Macher und Helfer!
 

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...

gemeinsam sind wir stark:

Versorgung
Birgit Dannhauer
Zum Anfang