G-Jugend Hallenturnier

Unsere erst kürzlich wieder neugegründete G-Jugend, also Spieler, die noch nicht 7 Jahre alt sind, richtete am heutigen Sonntag mit unwahrscheinlich viel Engagement und Leidenschaft ein Hallenturnier aus. In der Wernigeröder Stadtfeldhalle trafen insgesamt neun Teams aufeinander. Wir stellte gleich zwei Teams. Leider mußte der TSV Zilly kurzfristig absagen. Aber so hat es keinen letzten Platz gegeben ;-)
Daß unsere Minis eben gerade mal ca. drei Monate trainieren, war natürlich gegenüber den eingespielten Teams z.B. aus Halberstadt, Magdeburg oder Schwanebeck zu merken. Unsere letzten "Neuzugänge" sind gerade mal wenige Wochen her. So war es nicht verwunderlich, daß sie auch schon anderen Größen- und Gewichtsklassen begegneten. Unser Jüngster, Damian, ist mit gerade mal vier Jahren der jüngste Spieler des Turniers gewesen. Aber genau so muß es laufen: der Spaß steht ganz oben. Sie sollen sich an den guten orientieren und ein Team bilden. Da liegen die Nerven eher bei den Eltern oder Betreuern blank ;-)
Die Mannschaft aus Darlingerode setzte sich im Endspiel gegen VfB Germ. Halberstadt durch. Wir gratulieren recht herzlich! Aber unser sehr beweglicher Torhüter Johnny Watzek, der sich für keinen Ball zu schade war, konnte sich den Titel "Bester Torhüter" sichern.
Fazit: Wir vom FC Einheit bedanken uns zum einen bei den Organisatoren aus dem G-Jugend-Team um Trainer Andre Helmstedt und Alex Kopp. Aber auch das Team im Hintergrund war heute unschlagbar. Dazu gehören die zahlreichen Eltern, die sich um die Versorgung kümmerten, der Moderator und DJ Jens Strutz-Voigtländer, die Schiedsrichter Rainer Hehmke, Jörg Wienert und Johannes Kubanek, sowie alle die mit dem Turnierverlauf zu tun hatten.
Diese gute Zusammenarbeit aller Beteiligten ist das beste Umfeld, welches wir den Kindern schaffen können. Der Kunstrasen-Trainingsplatz im September war der Anfang und das neue Multifunktionsgebäude des FC Einheit wird der nächste Schritt sein! Tschaka!
 
Ein paar Fotos findest Du hier in der Galerie (klick aufs Bild)

Spitzen-Turnier der G-Jugend am Sonntag

Am morgigen Sonntag startet unser G-Jugend Team von Trainer André Helmstedt ein tolles Turnier. Ab 10 Uhr treten die Jüngsten, auch "Bambini" oder U7 genannt, in der Wernigeröder Stadtfeldhalle an.
Ein sehr interessantes Starterfeld und viele schöne Randszenen versprechen Spiel, Spaß und Spannung!
Vertreten sein werden:
TSV Zilly
VfB Germ. Halberstadt
1.FC Magdeburg
SV Darlingerode/Drübeck
Grün-Weiß Ilsenburg
Blau-Weiß Schwanebeck
Quedlinburger SV
Fortschritt Veckenstedt
FC Einheit Wernigerode (2 Teams)

Hallenturnier der B-Jugend [mit SG Harz]

In einem Turnier in der Ilsenburger Harzlandhalle konnte sich unsere B-Jugend mit der SG Harz bis auf den zweiten Platz vorkämpfen. Das Turnier war überregional und sehr gut besetzt. Erst im Finale unterlagen die Harzer Jungs dem besten Team des Turniers, dem BFC Dynamo, mit 0:1.
Teilnehmer des Turniers waren:
SG Harz
Berliner FC Dynamo
Blau-Weiß Wanzleben
Union Salzgitter
VfB Germ. Halberstadt
TuSpo Petershütte
JSG Schöningen
Blankenburger FV
Ein paar Bilder sind in der »» Webgalerie zu finden.

Hier der Bericht von unserer Facebook-Seite:
 

BFC Dynamo gewinnt Hallenturnier der SG Harz Am vergangenen Sonntag fand das traditionelle Hallenturnier der SG Harz...

Posted by FC Einheit Wernigerode on Montag, 18. Januar 2016

Braitmeier zurück beim Club

Christoph Braitmaier kehrt nach einer Halbserie beim SV Darlingerode/Drübeck zurück an den Mannsberg. Der Abwehrrecke passt einfach super zu uns und wird z.B. auch den verletzungsbedingten Ausfall von Kevin Richard kompensieren. Ebenso kehrt Matthias Schulze ins Training zurück. Der sehr sympathische Allrounder musste aus privaten und beruflichen Gründen etwas kürzer treten.

Sieger der Ilsenburger Hallenmasters

Der FC Einheit ist Gewinner der "Ilsenburger Hallenmasters 2016" und damit Titelverteidiger. In dem gewohnt gut organisierten Hallenturnier in der Harzlandhalle Ilsenburg standen sich in zwei Gruppen insgesamt 10 Mannschaften gegenüber.
Locker, gutgelaunt, aber mit gewissem Ehrgeiz gingen unsere Hasseröder Jungs ans Werk. Außer gegen Eintracht Osterwieck (1:1) im ersten Turnierspiel rutschten uns die Teams in der Gruppenphase nur so über die Schlappen (3 Siege), so daß der erste Tabellenplatz sicher war, nachdem auch "SV Grün-Weiß Thale" besiegt wurde. Das freute die vielen mitgereisten Fans umso mehr. Diese schunkelten sich von Spiel zu Spiel immer mehr in Laune…
In der zweiten Gruppe lieferten sich die Kollegen aus Halberstadt und Westerhausen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Somit traten wir im Halbfinale gegen die Halberstädter als Zweitplatzierte der Gruppe B an. Das Spiel wurde mit 4:2 gewonnen. Jetzt wurde sogar wieder mal der rot-weiße Einheit-Walzer angestimmt, sehr zur Freude der anderen Zuschauer, die sogar mitschunkelten. Westerhausen siegte gegen die Sportfreunde aus dem Bodetal, so daß der FC Einheit im Finale gegen die Westerhäuser spielte. Lange hielten die Teams das Spiel offen. Und als alle schon mit einem 9m-Schißen rechneten, jonglierte Andy Wipperling "das Runde noch ins Eckige".
Das wurde von unseren Fans, die sich vorbildlich verhielten, lautstark gefeiert. Ein schöner Fußballnachmittag ganz nach unserem Geschmack ging zu Ende. Vielen Dank an die Ausrichter aus Ilsenburg, an die Sponsoren, die das ermöglichten und natürlich an unsere Fans!
 
Bilder:

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode II auf FuPa

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...
Zum Anfang