FC EINHEIT mit Traum-Los im Pokal

++ POKAL-KNALLER ++
Ein breites Grinsen dürfte einem jedem Wernigeröder Fußball-Fan ins Gesicht schlagen, wenn er von der Pokal-Auslosung der zweiten Runde hört. Der FC Einheit hat das für sich beste und größt mögliche Los gezogen:
 
Unsere Hasseröder Jungs empfangen am 12.Oktober 2013 den Halleschen FC aus der 3.Bundesliga. Erwartet werden 1000 bis 1500 Zuschauer, darunter auch viele Schlachtenbummler des HFC. Karten wird es an der Tageskasse und im Vorverkauf geben. Genauere Informationen zu diesem Fußball-Highlight folgen noch. Aus logistischen Gründen wird noch eine evtl Verlegung auf den 13.10. in Erwägung gezogen, da an jenem Tag noch der Harzgebirgslauf stattfindet.
 
PS: Das letzte Aufeinandertreffen fand übrigens vor ca. 20 Jahren statt. Damals spielte der FC Einheit in der Amateur-Oberliga (damals 3.Liga) und gewann mit 3:1 cheeky
 
PS: Also hol' Dir noch unbedingt eine Jahreskarte! Für nur mickrige 35,- EUR kannst Du sie haben.
Verkaufsstellen:

D1 mit klarem Sieg in Staßfurt

Bereits am Samstag trat unsere DI beim ersten Landesligaspiel in Staßfurt an. Nach dem knappen Pokalerfolg gegen Thale war nun volle Konzentration von allen Spielern gefordert, um einen Fehlstart wie im letzten Jahr zu vermeiden.
Weiterlesen: D1 mit klarem Sieg in Staßfurt

D2 – 1. Saisonspiel

Guten Tag liebe Leser der FC Einheit Seite, speziell die interessierten der D2-Jugend.
 
Für unsere Kinder hat nun die Saison 13/14 begonnen und das direkt erfolgreich. Am 1.9.2013 hieß der Gegner im Pokalspiel Harsleber SV,unser erstes Heimspiel der laufenden Saison, welches wir mit 11:0 für uns entscheiden konnten. Gestärkt durch gutes Training der letzten Tage und dem Sieg im Pokalspiel, fuhren wir am 7.9.2013 zum SV 56 Timmenrode C-Mädchen. Den einzigen Nachteil, den unsere Jungs+einem Mädchen hatten, war die körperliche Grösse wovon im Spiel aber nix zu merken war. So schoss Marius D. in der 4min. sein erstes Tor in der Punktspielsaison und eröffnete damit den Weg zum zweiten Sieg in Folge. Der Ausgleich erfolgte direkt im Anschluß für die Timmenröder Mädchen in der 8min., welches ihr einziges und damit Ehrentor sein sollte. Die weiteren Tore schossen: Till F. (11'), Franzi (24'), Carlo (38',44'), Loris (46') und Johannes (58').

C1 mit Punkteteilung im ersten Landesligaspiel

Hallo Zusammen!
Heute kam es auch zum allerersten Pflichtspiel unserer neuformierten C-Jugend Landesligamannschaft. Als Aufsteiger und mit vielen auf Großfeld unerfahrenen Spielern war es vor dem Spiel etwas schwierig, eine Standortbestimmung für unsere Truppe zu ermitteln. Nach der ordentlichen Leistung heute gegen den meiner Meinung nach Staffelmitfavoriten 
Oscherslebener SC können wir aber sagen, dass wir uns sicherlich in dieser Staffel nicht zu verstecken brauchen.
Das Spiel war im großen und ganzen relativ ausgeglichen. Ich denke die Punkteteilung geht in Ordnung. Nachdem Vincent in der 2. Minute eine Großchance liegen ließ, ging der OSC in der 10. Minute durch Sebastian Seibert mit 1:0 in Führung. Zum Glück dauerte es nur 2 Min. bis Vincent zum 1:1 ausglich. In der 24. Min. führte dann eine abgefälschte Flanke von Anton Mittag zur 2:1 Führung für unsere Mannschaft. Danach gaben wir leider das Zepter wieder aus der Hand, und der OSC kam seinerseits noch zu einigen Torchancen.
Anfang der 2. Halbzeit hatte der OSC wiederum mehr Spielanteile. Doch in der 48. Min. das 3:1 für uns nach Traumkombination Constantin-Vincent-Flori. Leider im direkten Gegenzug gleich wieder der Anschlußtreffer durch ein unglückliches Eigentor. Auf unsere Chance zum 4:2 durch Leon folgte kurz darauf der Ausgleich nach einem fragwürdigen Freistoß, direkt verwandelt von Sebastian Seibert. Kurz nachdem Lucas noch eine 100-Prozentige des OSC zunichte machte, erfolgte der Abpfiff des gut leitenden Referee.
Fazit: Ich denke unsere Truppe hat eine Superleistung hingelegt, wenn man das Zustandekommen der Gegentore betrachtet, hätten wir mit etwas mehr Glück gewinnen müssen.
Aber egal, wir sind zufrieden. Alle haben ihre Aufgaben zur Zufriedenheit der Trainer erledigt. Auf diese Leistung können wir aufbauen. Nächste Woche geht es zum nächsten Staffelfavoriten Lok Aschersleben. Wenn Philipp und Nick wieder gesund sind, Leon wieder voll fit ist, ist vielleicht auch dort was möglich. 
Heute spielten wir mit folgender Aufstellung: Lucas Strutz, Konstantin Badstübner, Florian Festerling, Marcus Niehoff, Clemens Abel (Tim Wisse), Adrian Thiel, Anton Mittag, Bastian Böhme (Justin Sölle), Vincent Minkner, Leon Dannhauer, Cedrik Heydecke, ETw Max Zimmermann
Bis nächste Woche!
Gruß Eike

Punktspielauftakt der B-Jugend!

Am 07.09.2013 hatten wir, die neuformierte B-Jugend des FC Einheit das erste Punktspiel in Osterwieck. Nach anfänglichen Problemen durch ein Kontertor und einen Strafstoß hat unsere Mannschaft besser in das Spiel gefunden. Danach war es ein offenes Spiel und leider wurde uns ein klarer Strafstoß versagt. So gingen wir mit einem 2:0 Rückstand in die Halbzeitpause. In der 55. Minute gelang uns der Anschlusstreffer durch Dominik Quartier, jedoch führten Unkonzentriertheiten zu zwei dummen, schnellen Gegentreffern. Die Mannschaft gab aber nicht auf und Florian Geldmacher erzielte ein schön herausgespieltes 4:2. In der 72. Minute traf Osterwieck mit einem Fernschuß zum 5:2. Das 5:3 erzielte erneut Dominik, der nach einer Hereingabe von Florian Foltis den Ball direkt ins Tor schoss. Die Trainer waren mit der Mannschaftsleistung im ersten Punktspiel zufrieden, es kann ja noch nicht alles passen aber darauf kann man aufbauen.
FC Einheit mit: Christoph Kirchner, Michel Wagenführ, Niclas Kodatis, Nicolas Hehmke, Kai Kläfker, Yannic Försterling, Benedikt Scheffler, Lucas Ulrich, Christopher Minkner, Florian Geldmacher, Florian Foltis, Tobias Hahn, Benjamin Husung und Dominik Quartier

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...

gemeinsam sind wir stark:

Stadion-Sprecher
Holger Rinke
Zum Anfang